Trommeln sind unsere Schwestern

Offener, fortlaufender Kurs mit Anmeldung 

Macht hat mit Machen zu tun. 

Frauen, die selbst handeln, behalten ihre Handlungs-Voll-Macht. 

Wir stellen mit der Trommel eine Verbindung zu unse­ren elementar weiblichen Kräften und denen der Erde her. Wir beleben durch das Trommeln unseren Kör­per und nehmen ihn wahr, wie auch die Impul­se, die aus dem Unterbewussten in uns aufsteigen. 

Wir treffen uns an drei Abenden im Jahr für ca. drei Stunden, um im Kreis gemeinsam zu trommeln. Eine oder zwei von uns liegen, tanzen, sitzen, stehen in der Mitte und ge­nießen die Trommeltöne, versinken in ihnen. 

Im Frühjahr trom­meln wir für die Jungfrau, die Weiße, in uns und sind auch in weiß gekleidet.
Im Sommer trommeln wir für die Mutter, die Rote in uns, und sind in rot gekleidet.
Im Herbst/Winter trommeln wir für die Weise Alte, die Schwarze in uns, und sind in schwarz gekleidet. 
Vor und nach der ca. 120-minütigen Trommelreise gibt es eine gemeinsame Vorbereitungs- und eine Nachbereitungszeit.

Danach feiern wir unsere Trommel Energie und essen gemeinsam vom mitgebrachten Buffet. 

Termine: 

Frühjahr - Weiß                     18. März 2022
Sommer  - Rot                      15. Juli 2022
Herbst - Winter - Schwarz  11. November 2022
 

Veranstaltungsort:

Die Alte Schule, Talstraße 38, 76316 Malsch, www.die-alteschule.de

Kosten:

30 Euro pro Abend

Hier kannst du dich anmelden!